Moussaka

Veröffentlicht auf von maria

 

 

 

 

Πατήστε στην εικόνα για κλείσιμο του παραθύρου

 

Zutaten fuer Mussaka

5 Auberginen 

5 Kartoffelen mittelgross

3/4 Kgr Hackfleisch

2 kleingehackte Zwiebeln 

5 reife Tomaten (gerieben)

1 TL Tomatenmark
Blattpetersilie ca. 1/2 Bund 

Olivenoel

Pfeffer-Salz nach belieben

Zutaten fuer die Bechamelsosse
1 Kaffetasse Mehl
4 Tassen Milch
1 Tasse Butter fluessig 

geriebenen Kaese (kann auch Feta sein oder Parmesan)

3 Eier

Salz und etwas Muskatnuss gerieben

 
Zubereitung

 Die Zwiebel in etwas Olivenoel duensten und das Hackfleisch hinzufuegen bis das Wasser sich verduenstet hat. Anschliessent die Tomaten und den Tomatenmarka unterruehren mit Pfeffer und Salz abschmecken und nun solange in der Pfanne duensten lassen bis sich eine Sossenartige Masse gebildet hat.Vom Herd nehmen und die Petersilie beifuegen.
Die Kartoffeln schaelen und in Runden etwas dickeren Scheiben schneiden, die Auberginen nicht schaelen nur unter Wasser gut abspuelen und mit der Schale Rund oder laengs in dicken Scheiben schneiden, in Olivenoel von beiden Seiten anbraten und auf ein Kuechenpapier, die Kartoffeln und die Auberginen gut vom Oel abtropfen lassen.

Mit Pfeffer und Salz abschmeken und in einem tiefen Blech erst die Kartoffeln in eine Lage legen, so dass der Boden vom Blech gut bedeckt ist, anschliesend die Hackfleischmischung darueber schtreichen und darueber mit den Auberginen belegen. Auf den Auberginen die Bechamelsosse geben und mit geriebenem Kaese bestreuen. Im Ofen bei 170 Grad ca. 45 Minuten Goldbraun backen. 

Bechamelsosse:
Die fluessige Butter in einer Kasserole waermen und das Mehl hinzugeben ruehren und anschliessend langsam die Milch und die Eier unteruehruehren. Dabei staendig ruehren. Vom Herd nehmen wenn die Sosse dick genug ist und mit Salz und Muskatnuss abschmeckenund etwas geriebenen Kaese unterruehren.


Guten Apettit

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post