Spinattaschen mit Fetakaese

Veröffentlicht auf von maria


Spinattaschen mit Fetakäse

Zutaten

  •  225 g  Blatspinat
  • 330 g  Blaetterteig
  •  1 EL    Butter fluessig
  •  150 g  Fetakaese
  •  1   Ei
  •  1 Prise Kraeutersalz 
  •  1 Prise Pfeffer
  •  1 TL  Kraeuter
  •  1 TL bunten Pfeffer

Zubereitung

Blätterteig und Blattspinat getrennt nach Packungsanweisung auftauen lassen.
Spinat in erhitzter Butter andünsten.
So lange dünsten bis die Flüssigkeit verdampft ist.
Fetakäse würfeln, unter den Spinat geben.
Salzen, pfeffern. Ei trennen.
Füllung auf den Blätterteigquadraten verteilen,
Ränder mit Eiweiß bestreichen, Blätterteig zusammenfalten,
Ränder mit einer Gabel etwas andrücken, mit verquirltem Eigelb bestreichen,
nach Wunsch mit buntem Pfeffer bestreuen.
Im vorgeheizten E-Herd bei 200°C (Umluft: 180°C / Gas: Stufe 4) ca. 20 Minuten goldbraun backen.
Nach Belieben mit Kräutern garnieren.


Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post